Sonstiges

Fragen an Ihren Arzt während Ihrer jährlichen körperlichen

Fragen an Ihren Arzt während Ihrer jährlichen körperlichen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die jährliche körperliche ist eine sichere und einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Gesundheit zu Ihrer Zufriedenheit verwaltet wird. Um das Beste aus Ihrer Untersuchung herauszuholen, sollten Sie Ihre Familienanamnese und eine Liste aller Rezepte, rezeptfreien Medikamente und Vitamine erstellen. Abhängig von Ihrem Alter gibt es verschiedene Dinge, die Sie während der jährlichen Untersuchung beachten und Ihren Arzt fragen sollten.

Krebsvorsorge

Laut Mary Pickett, MD., Ist das Krebs-Screening der wichtigste Teil der körperlichen Untersuchung, da es bei der Diagnose und Behandlung von Krebs in einem frühen Stadium hilft, wenn er noch behandelbar ist. Wenn Sie also Krebs in Ihrer Familienanamnese haben, können Sie den Arzt fragen, welche Arten von Tests verfügbar sind und in welchem ​​Alter sie normalerweise durchgeführt werden. Bei Frauen sollten jährlich ein Pap-Abstrich, eine Mammographie und eine Brustuntersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs durchgeführt werden. Männer sollten den Arzt um eine Hodenuntersuchung und ein digitales rektales Screening der Prostata, einschließlich Antigentests, bitten.
Menschen sollten routinemäßig auch ihre Haut scannen, und diejenigen, die Muttermale oder Läsionen jeglicher Art haben, sollten die Ärzte nach den Arten von Tests fragen, die sie durchführen können, um sicherzustellen, dass die Probleme nicht mit Krebs zusammenhängen.

Impfungen

Eine jährliche körperliche ist ein guter Zeitpunkt, um nach verfügbaren Impfungen zu fragen. Es sind Grippeschutzimpfungen für Erwachsene erhältlich, die in Umgebungen mit hohem Risiko arbeiten, z. B. im Gesundheitswesen. Es gibt auch einen neuen Impfstoff gegen Keuchhusten, und laut der Mayo-Klinik sollte der Impfstoff alle 10 Jahre wiederholt werden, sodass Erwachsene möglicherweise eine Auffrischimpfung in Betracht ziehen sollten.

Raucher und Trinker

Erwachsene, die übermäßig viel Alkohol rauchen und trinken, sollten zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen. Raucher können den Arzt fragen, ob ein Lungenscreening angebracht ist, insbesondere wenn sie unter Atemnot, Husten oder Blutvergießen leiden. Trinker können nach der Notwendigkeit eines Leberscans fragen, wenn sie Bauchschmerzen, Magenschwellungen, Übelkeit, Erbrechen oder schnellen Gewichtsverlust verspüren. Raucher und Trinker möchten möglicherweise den Arzt um Empfehlungen für Änderungen des Lebensstils bitten, wie z. B. Ernährungs- und Trainingsroutinen sowie Methoden zum Rauchen und Aufhören mit dem Trinken.

Vorbeugende Maßnahmen

Selbst wenn Sie vollkommen gesund sind, können Sie den Arzt nach Möglichkeiten fragen, wie Sie Ihre Gesundheit erhalten können. Fragen können sein: Welche Arten von körperlicher Aktivität werden für eine Person in meinem Alter empfohlen? Welche Art von Diät und welche Lebensmittel würden zu meinem Vorteil sein? Welche Arten von Vitaminen werden mir derzeit empfohlen?